Flooot + WBKKM Tour
5. April 2017

Flooot + Wir bringen Kalten Kaffee mit = Freundschaft Plus

Als sie sich das erste Mal sahen und spielen hörten war es ihnen sofort klar: Das wird nichts Ernstes. Wenn Blech-Blas-Rap auf iPOP trifft, dann ist das wie kalten Kaffee mit heißem Wasser andicken. Auf jeden Fall mal etwas Anderes. Und so entschieden sich die beiden Bands aus Göttingen und Kassel gemeinsam durchs Bla Bla Land zu reisen um die dringlichste Frage der deutschen Popmusik zu beantworten: Was reimt sich auf Ironie?

FLOOOT

Flooot reißt mit Energie, Lebensfreude und spielerischer Virtuosität aus den Socken. Im Mittelpunkt steht eins der besten jungen Bläser-Trios, die gleichzeitig als Frontmänner mit gerappten Geschichten oder dreistimmigem Gesang auf der Bühne stehen. Trompete,  Posaune, und ein eigenständiger Stilmix aus Hip-Hop, Ragga und allerhand anderen tanzbaren Genres geben der Band ihren unverwechselbaren Scharm.

2016 erschien das Debütalbum „FloootZeug“, dieses Jahr zwei neue Singles. Die Band beweist immer wieder, dass das angestaubte Bild von Blasinstrumenten längst überholt ist. Mit fesselnder Show und einer guten Priese Selbstironie präsentiert sich Flooot als die „Boygroup von Morgen“.

 

WIR BRINGEN KALTEN KAFFEE MIT

Wir bringen kalten Kaffee mit bringen eigentlich gar keinen kalten Kaffee mit, aber darauf sollte man sie besser nicht ansprechen, da sie nicht auf ihren Bandnamen reduziert werden wollen. In Wahrheit bringen sie Musik irgendwo zwischen Wir sind Helden und Eminem, Lordi und Kai Pflaume mit. Nichts Neues also. Auf jeden Fall tanzbar, vielleicht humorvoll und niemals schlecht angezogen.

Termine:

05.04.17 / Berlin / Junction Bar

06.04.17 / Hamburg / Freundlich + Kompetent

07.04.17 / Kassel / K19

08.04.17 / Göttingen / Exil

Weitere Infos:

www.flooot.de

www.sehrkalterkaffee.de